Der 18. Streich und der anschließende Saisonhöhepunkt

Mit einem 3:0 (25:16, 25:17, 25:21)-Heimsieg gegen SV Reudnitz beendete der überlegene Tabellenführer VC Dresden am 21. März die Regionalliga-Saison 2014/15. Die Dörendahl-Männer blieben in allen 18 Punktspielen ungeschlagen – eine seltene, aber beeindruckende Serie.

Nach 17 Spielen immer noch ungeschlagen!

Punkt 21.40 Uhr nach 90 Minuten erbittertem Widerstand des VSV Jena war es soweit. Die Regionalliga-Mannen um Kapitän Klaus Kunert gewannen ihr 17. Spiel der laufenden Saison in Folge mit 3:1 (25:17, 25:21; 20:25, 25:18 ).

Siegesserie im neuen Jahr hält

Mit einem 3:1 (23:25, 25:16, 25:21, 25:22)-Auswärtssieg gegen SV Kaupa-Neuwiese in der Sachsenklasse Ost blieben die Männer der VCD IV auch in ihrem vierten Spiel des Jahres 2015 weiter ungeschlagen.

Sieg in Coswig

Die Mannschaft VCD IV gewann am 15. Januar ihr Auswärtsspiel bei SV Elbland Coswig-Meißen mit 3:0 (25:23, 25:22, 25:20).

VC-Jungs U 14 wollen zur DM

Am 29.3.15 wollen die VC-Jungs U 14 bei der Regionalmeisterschaft Sachsen/Thüringen in Gotha die DM-Tickets lösen und damit ihren Clubkameraden der U 16 folgen.

Klarer Sieg gegen den DSSV

Am 21. März standen sich in der Sachsenliga der Männer Gastgeber DSSV und das VC-Jugendteam VCD SSR III im Stadtduell gegenüber. Die VC-Youngster setzten sich souverän mit 3:0 (25:23, 25:15, 25:20) durch.

1. Damen: Sieg und Niederlage in Laußnitz

Am vergangenen Sonntag (1.2.15) ging es für die erste Damenmannschaft des VC Dresden nach Laußnitz, um dort in den Punktspielen der Bezirksklasse neben dem Gastgeber auch auf den Tabellennachbarn VCO Dresden II zu treffen.

Spielerkleidung erwerben

Der Vorstand des VC Dresden bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, ausgewählte Spielerkleidung zu einem günstigen Preis zu kaufen.

Regeländerungen ab Saison 2015/16

Die FIVB hat die Internationalen Spielregeln 2013 – 2016 für Hallen-Volleyball an einigen Stellen geändert. Im Zuständigkeitsbereich des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV), der Volleyball-Bundesliga (VBL) und der Landesverbände gelten diese ab der Saison 2015/16.

„Anliegen des Sportes ist es, zu verbinden“

Gemeinsamer Aufruf des Dresdner Mannschaftsspitzensports für einen offenen und fairen Dialog

Sponsoren

Social Media

VCD Gesundheitspartner