News

Hannes Müller – eine echte Verstärkung für das Team

Mit Hannes Müller, der bereits 2009/10 einmal für den VC Dresden in der 2. Bundesliga aufschlug, konnte ein erfahrener Diagonalangreifer für das Drittliga-Team gewonnen werden.

Kay sucht neue Herausforderung

Mit Kay Imhof stellen wir heute den ersten der beiden Diagonalangreifer unseres Drittliga-Teams vor. Er kehrt nach einigen Jahren zum VC Dresden zurück.

Martin Kroß – stark in Angriff und Annahme

Mit Martin Kroß bleibt ein perfekter Allrounder, der in der vergangenen Saison als Außenangreifer, aber auch als Libero seine Klasse bewies, beim VC Dresden.

Eric Grosche auf Abwegen

Im Volleyball ist Sommerpause. So sucht sich Eric Grosche eine andere sportliche Herausforderung.

Carsten Böttcher – mit seiner Erfahrung unverzichtbar für das Team

Heute stellen wir mit Carsten Böttcher den nächsten Außenangreifer unseres Drittliga-Teams vor.

Der Kapitän ist wieder an Bord

Wir beginnen die Präsentation des Drittliga-Teams VC Dresden I mit Eric Grosche. Der ehemalige Kapitän des VC-Bundesligateams kehrt nach einem Jahr zum VC Dresden zurück.

VC Dresden in Dritter Liga Ost und Regionalliga

Im Sinne einer effektiven Förderung der Talente aus dem eigenen Nachwuchsbereich, insbesondere der Jungs, die in der AK U 18 die Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft 2015 gewannen, starten die Männer des VC Dresden in der Saison 2015/16 sowohl in der Dritten Liga Ost (VCD I) als auch in der Regionalliga Ost (VCD II).

Sven Dörendahl - Deutscher Meister

Sven Dörendahl wurde zu Pfingsten mit seinem Team ASV Dachau Deutscher Meister in der Seniorenklasse 2 (Ü 41).

VC Dresden meldet für Dritte Liga

Am 18.4.15 hat der VC Dresden das Antragsformular für die Spielberechtigung seiner 1. Männermannschaft in der Dritten Liga Ost an den zuständigen Dritte Liga-Ausschuss-Vorsitzenden abgeschickt.

Glanzvolles Saisonfinale

Mit einem klaren 3:0 (25:13, 25:16, 25:17)-Sieg gegen den Drittligisten TSV Zschopau in der Regionalpokalqualifikation verabschiedeten sich die Männer des Regionalmeisters VC Dresden am Freitagabend, den 17.4.15 in die lange Sommerpause.

Saisonrückblick mit Sven Dörendahl

Die Regionalligasaison 2014/15 ist beendet. Sie wurde mit einem souveränen Erfolg der Männer von Trainer Sven Dörendahl abgeschlossen. Mit dem erfolgreichen Coach führte Rolf Hiecke das folgende Gespräch:

Geänderter Termin des Regionalpokal-Knüllers

Der Termin des Spieles in der Qualifikationsrunde zum Regionalpokal Sachsen/Thüringen zwischen dem VC Dresden und den Drittligisten TSV Zschopau hat sich geändert. Das Spiel findet nun am Freitag, den 17. April, 20 Uhr in der Sporthalle Gymnasium Bürgerwiese, Parkstr. 4 statt.

Der 18. Streich und der anschließende Saisonhöhepunkt

Mit einem 3:0 (25:16, 25:17, 25:21)-Heimsieg gegen SV Reudnitz beendete der überlegene Tabellenführer VC Dresden am 21. März die Regionalliga-Saison 2014/15. Die Dörendahl-Männer blieben in allen 18 Punktspielen ungeschlagen – eine seltene, aber beeindruckende Serie.

Nach 17 Spielen immer noch ungeschlagen!

Punkt 21.40 Uhr nach 90 Minuten erbittertem Widerstand des VSV Jena war es soweit. Die Regionalliga-Mannen um Kapitän Klaus Kunert gewannen ihr 17. Spiel der laufenden Saison in Folge mit 3:1 (25:17, 25:21; 20:25, 25:18 ).

Regionalmeisterschaft vorzeitig perfekt gemacht

Mit einem 3:0 (25:21, 25:19, 25:15)-Sieg beim Ohrdrufer SV hat am 7.3.15 der ungeschlagene Spitzenreiter VC Dresden den Meistertiel in der Regionalliga Ost vorzeitig errungen. Die Mannschaft wird in der nächsten Saison in der Dritten Liga Ost spielen. Unser Glückwunsch an Trainer Sven Dörendahl und sein Team.
1 2 3 ... 16 17 18 »

Sponsoren

Social Media

VCD Gesundheitspartner